…von verschiedenen Böden & Untergründen:

 

Oberflächen

  • Parkett: schleifen, versiegeln & reinigen
  • Stein: schleifen, kristallisieren & reinigen

 

Strahlarbeiten: • Sandstrahlen | • Trockeneis

Vorteile der Strahlarbeiten am Beispiel „Trockeneis“

 

Öko-Tec bietet auch die oberflächenschonende Trockeneisreinigung an. Bei diesem sauberen Verfahren treffen mehrere Vorteile aufeinander: Wir erhöhen die Produktivität Ihrer Firma durch kürzere Stillstandzeiten der Maschinen, da keine Demontage notwendig wird und die Reinigung schnell abläuft. Ihre Kostenersparnis ist dadurch beachtlich, zumal die Entsorgungskosten der sonst gebräuchlichen Reinigungsmittel entfallen. Da bei der Trockeneisreinigung keine Lösungsmittel verwenden werden und Trockeneis ungiftig ist, ist die Reinigung zudem umweltfreundlich. Ein Plus für Ihre Firma!

 

Insgesamt stellt die Trockeneisreinigung eine bemerkenswerte Innovation im Bereich der industriellen Reinigung dar. Trockeneis dient als Strahlmittel. Die Pellets werden auf die verschmutzte Fläche geschossen, wobei diese durch das Zusammenspiel mehrerer physikalischer Effekte gereinigt wird.

 

Die Beschleunigung der Pellets erfolgt im Luftstrom eines Kompressors, genau wie bei herkömmlichen Strahlverfahren. Die Trockeneisreinigung kann in vielfältigen Bereichen angewendet werden, beispielsweise bei Förderbändern, Produktionsmaschinen (zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie), Werkzeug- und Formenreinigung sowie in der Gebäudereinigung (Fassadenreinigung). Bei der Reinigung treten keine Beschädigungen auf, da das Reinigungsverfahren nicht abrasiv ist. Die Maschinen und Oberflächen werden so geschont.

 

Bis zu einem bestimmten Grad können aber auch Glas und Kunststoff sowie Elektro- und Pneumatikleitungen gereinigt werden. Entfernt werden können z. B. Öle, Fette, wachsartige Substanzen, Rostschutzanstriche, Klebstoffe, Harze, Produktionsreste, Kunststoffe, Lebensmittelreste und Schmauchspuren.

 

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem innovativen Verfahren haben, kontaktieren Sie uns.